Frauenarbeitskreis

IG Metall Frauenarbeitskreis

 

 

 

Annegret Finke

Heike Gau

Andrea Randerath  


Wer die Besten will, kann auf Frauen nicht verzichten

Nach dieser Devise engagieren sich seit vielen Jahren Betriebsrätinnen, Vertrauensfrauen und interessierte Kolleginnen aus unterschiedlichsten Bereichen des Unternehmens. Sie sind es, die seit mehr als 30 Jahren zum Internationalen Frauentag am 8. März allen auf „der Hütte“ arbeitenden Frauen Rosen überreichen. Sie sind es, die die jährlich zu diesem Anlass erscheinende „MissMut“ herstellen und verteilen.

Die selbstgesteckten Ziele des Frauenarbeitskreises sind:

  • Erhöhung des Frauenanteils unter den Beschäftigten – insbesondere in der Technik
  • Einsatz der bisher in techn. Berufen ausgebildeten jungen Frauen in den erlernten Berufen
  • Familienfreundliche Gestaltung unserer Arbeitswelt – auch für Männer
  • Gleiche Entwicklungs- und Weiterbildungschancen für Frauen
  • Wenn nötig, Quotierung von Führungspositionen?
  • Gleichen Lohn/Gehalt für gleiche bzw. gleichwertige Arbeiten

 

Wir treffen uns nach Bedarf zu unseren Sitzungen am Tor 1 in Raum 119. Die aktuellen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Interessierte Frauen, die Lust haben unser Arbeitsleben mit zu gestalten, lassen sich gerne in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen. 

 

Kontaktinformationen:
  

Annegret Finke
Telefon: 0203-52 45555
annegret.finke@thyssenkrupp.com


  

Heike Gau
Telefon: 0203-52 41065
heike.gau@thyssenkrupp.com

 

 

IG Metall Frauenarbeitskreis

Der IG Metall Frauenarbeitskreis lädt alle interessierten Frauen bei SE-AG herzlich ein zum 4.
Gemeinsamen Frauenfrühstück


Donnerstag, 16. April 2015, 08:00 bis 10:00 Uhr,

Auditorium, Bildungszentrum

Chancengleichheit, Transparenz, Quoten
Wer die Besten will, kann auf Frauen nicht verzichten

Informations- und Meinungsaustausch mit unserem Arbeitsdirektor Thomas Schlenz
Gäste: Sabine Maaßen, stv. Aufsichtsrats-vorsitzende TK AG
Sina Echterhoff, Learning, Develop-ment & Diversity Management

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung:
Beata Conrad/BR-Büro, Tel. 240167 oder beata.conrad@thyssenkrupp.com Annegret Finke, Frauen-Arbeitskreis,
IG Metall Duisburg-Dinslaken, VKL ThyssenKrupp SE, Duisburg-Hamborn

(Anmeldung PDF)

16.04. 15 11.00